Herzlich Willkommen

Aktuell finden unsere Gottesdienste unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen wieder im Gemeindehaus statt.

Die Maßnahmen sind an der Eingangstür ausgehängt und orientieren sich an die aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg.

Sie sind herzlich zu unseren Gottesdiensten eingeladen!

Wenn Sie verhindert sind oder es Ihnen aus anderen Gründen nicht möglich ist zum Bethaus zu kommen, können Sie den Gottesdienst über Telefon oder Online-Stream mithören.

Telefonnummer zum Gottesdienst:

  • +49 821 26714016

Link für den Audiostream:

Über uns

Wir sind eine freikirchliche Gemeinde, die zur Vereinigung der Evangeliums - Christen - Baptistengemeinden Deutschland e.V. gehört und sehen uns als Teil der weltweiten Gemeinde Jesu.

"Wir aber predigen Christus als den Gekreuzigten" (1. Korinther 1, 23a) ist der Leitvers unsere Gottesdienste und Predigten, weil das Evangelium, die frohe Botschaft von Jesus Christus, die Grundlage unseres Glaubens und Lebens ist.

Wir haben uns Evangeliums Christen - Baptisten - Gemeinde genannt. Die Bezeichnung „Baptisten“ in unserem Namen leitet sich vom griechischen Wort βαπτίζειν (baptizein) ab, was sich mit „untertauchen“ oder auch „taufen“ übersetzen lässt.

Unsere Gemeinde besteht aus Christen, die sich dazu entschieden haben, Jesus nachzufolgen und die sich nach ihrer Bekehrung auf seinen Namen taufen lassen haben. Wir wollen unser Leben an Gottes Wort, der Bibel, ausrichten.

Wir glauben

Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, eine Überzeugung von Tatsachen, die man nicht sieht. Durch diesen haben die Alten ein gutes Zeugnis erhalten. Durch Glauben verstehen wir, dass die Welten durch Gottes Wort bereitet worden sind, sodass die Dinge, die man sieht, nicht aus Sichtbarem entstanden sind.

Hebräer 11, 1-3

Von der Heiligen Schrift:

Wir glauben, dass die Heilige Schrift, die Bibel, von Männern geschrieben ist, die vom göttlichen Geist inspiriert waren, und dass sie einen vollkommenen Schatz himmlischer Unterweisung darstellt.

Nur die Heilige Schrift ist der Anfang und das Ende alles Denkens, Wissens und Handelns der Gemeinde als Gesamtheit wie auch der einzelnen Gläubigen. (2. Tim. 3, 16-17)

Von Gott:

Wir glauben an den einen Gott, den Schöpfer des Himmels und der Erde, der Geist, Licht, Liebe und Wahrheit, der allmächtig, allgegenwärtig, allwissend und allweise, unfehlbar, unveränderlich, heilig und gerecht, barmherzig und gnädig ist. (Joh. 1,1-4; 1. Mo. 1,1; 5. Mo. 6,4)

Wir glauben, dass Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit regiert und sich in drei Personen, dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist, offenbart. (2. Kor. 13,13)

Von Jesus Christus:

Wir glauben, dass Jesus Christus, wahrer Mensch und wahrer Gott, vom Heiligen Geist empfangen und von der Jungfrau Maria geboren wurde, um Gott zu offenbaren und die sündigen Menschen zu erlösen, und dass Er am Kreuz Sein stellvertretendes Opfer vollbracht hat. (Joh. 1,1-2; Lk. 1,35; Röm. 3,24-25; 1. Joh. 2,1-2; 5,20)

Wir glauben, dass Er leiblich auferstanden und zum Himmel aufgefahren ist, und dass Er zur Rechten Gottes sitzt, um als Hohepriester uns vor Gott zu vertreten. (Joh. 3,13; Apg. 1,9; Röm. 8,34 Hebr. 9,24)

Wir glauben, dass Jesus Christus wiederkommen wird, um Seine Gemeinde zu sich zu nehmen. (1. Thess. 4,13-18)

Vom Heiligen Geist:

Wir glauben an den Heiligen Geist, als eine Persönlichkeit, dass Er Gott ist.

Wir glauben, dass sein Werk das Überführen des Menschen von der Sünde ist, dass Er die Erneuerung durch die Wiedergeburt vollbringt, im Gläubigen wohnt und ihn zu einem geheiligten Leben führt, es erhält und Tag für Tag Kraft gibt. (Eph. 1,13-14; Joh. 16,8-13; 2. Kor. 3,6; Eph 5,18; 1. Joh. 2,20, 27)

Wir glauben, dass Pfingsten ein historisches Ereignis war und sich nicht wiederholen wird.

Vom Wesen der Rettung:

Wir glauben, dass die Rettung des Sünders völlig aus Gnaden geschieht. (Eph. 2,8-9; Joh. 1,14)

Wir glauben, dass Jesus Christus als Gottes eingeborener Sohn allein Mittler ist zwischen Gott und den Menschen. Er schaffte Sühnung für unsere Sünden durch seinen Tod. (1. Tim 2,5-6; Hebr. 12,24; Röm. 9,5; 1. Petr. 1,18-19)

Von der Gemeinde:

Wir betrachten die Gemeinde Jesu Christi auf Erden als Seinen sichtbaren Leib, dessen unsichtbares Haupt Er selbst ist. Sie besteht nur aus denen, die durch Sein Blut erlöst und durch den Heiligen Geist wiedergeboren und versiegelt wurden. (Eph. 1,22-23; Kol. 1,18)

Wir glauben, dass eine sichtbare Gemeinde Christi der Zusammenschluss von getauften Gläubigen am Ort ist, sie sind vereint durch den gemeinsamen Glauben und durch die Gemeinschaft des Evangeliums. Darüber hinaus findet sie sich in allen Ländern oder Nationen, Stämmen, Völkern und Sprachen.

Von der Taufe:

Wir glauben, dass die von Christus verordnete Taufe nur an denen vollzogen werden soll, die an Jesus gläubig geworden sind. (Mark. 16,15-16)

Wir glauben, dass die wahre christliche Taufe durch das Untertauchen eines Gläubigen in Wasser im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes vollzogen wird. Damit bezeugen wir unseren Glauben an einen gekreuzigten, begrabenen und auferstandenen Erlöser mit Seiner reinigenden Kraft. In der Taufe verpflichten wir uns, dem Herrn zu dienen, und bekennen uns vor der Welt zu Ihm. (Matth. 28,19; Röm. 6,3-4)

Wöchentliche Veranstaltungen

Sonntag: 10:00 Uhr Gottesdienst

Sonntag: 17:00 Uhr Bibelstunde & Kinderstunden (außer am letzten Sonntag im Monat)

Samstag: 19:00 Uhr Jugendstunde

Mittwoch: 19:00 Uhr Gebetsstunde

Kontakt

Bei Fragen können Sie sich gerne per Mail an info@echbg-freiburg.de wenden.


Anfahrt zum Versammlungshaus:

Rimsinger Weg 17

79111 Freiburg

Freiburg - Industriegebiet Haid